Profilbild Tatjana Ramazani

wiegen und tragen und heben und streicheln und betten und füttern und spielen und zuhören und toben und fragen und herzen und begleiten und schieben und versorgen und loben und windeln und trösten und anziehen und hüten und stützen und stärken und singen und summen und trösten und vermitteln und schonen und übernehmen und aufrichten und beruhigen und pusten und umarmen und pflegen und liebkosen und pusten und putzen und umarmen und beruhigen und verwandeln und lachen und aufpassen und albern und erklären und befördern und fühlen und begleiten und gedulden und einfühlen und mitdenken und anleiten und zeigen und reparieren und aufspringen und entlasten und beobachten und betreuen und ausgleichen und lassen und anregen und kochen und helfen und schaukeln und abschirmen und halten und hüten und lindern und ermöglichen und besänftigen und ermuntern und verschonen und ausziehen und heilen und halten und heben und bergen und berühren und reinigen und anregen und vorlesen und zurückstellen und vorstellen und spüren und anfeuern und bedenken und bekräftigen und verzeihen und

aus dem Buch: "Von der Liebe"
Gedichte und Zeichnungen aus der Zeit der Pandemie
von Renate Hansen, Osnabrück, 2020, Privatdruck, online-Bestellung bei
hansen-blieffert@osnanet.de oder unter Tel.: 0541/43 32 82

Fott Tatjana Ramazani

Vorbeugen

An den Themenabenden führe ich Sie ein in die Welt der Kinder, mit ihren Bedürfnissen, Entwicklungsschritten, Herausforderungen und Eigenheiten. Die Inhalte werden Ihnen helfen, ein noch besseres Verständnis für Ihr Kind zu entwickeln und bald gelassener auf Alltagssituationen, die Sie herausfordern, zu reagieren.

weiter
Portrait Tatjana nRamazani

Meine Sichtweise

Erziehung beginnt schon während der Schwangerschaft und setzt sich am Wickeltisch fort. Sie umfasst die Bindung ebenso wie die Stärkung der Autonomie in allen Lebensphasen: Die Pflege und Fürsorge in den ersten Jahren, die Unterstützung in der Schulzeit, die Partnerschaft in der Pubertät und das Freilassen in die Selbständigkeit.

weiter

Corona: Betrachten und be-Handeln

Seit über einem Jahr ist die Corona-Pandemie das bestimmende Thema des Leben aller im privaten, im sozialen, im beruflichen Bereich - überall, weltweit. Viele Menschen sind ratlos. Hoffen auf die Impfung. Fühlen sich ausgeliefert an wechselnde Empfehlungen und Warnungen. Viele leiden unter Isolation und Entfremdung. Mütter „sind am Anschlag“, Helfende fühlen sich ausgebrannt. Manche kommen mit der Krise gut zurecht - oft jedoch bestimmen Angst und Verunsicherung den Alltag.Der Zoom-Vortrag will ermutigen und die Angst lindern. Er gibt praktikable Handlungsanregungen und geht der Frage nach, wie in dieser existenziellen Krise Kraftquellen gefunden werden, die die Selbstheilungskräfte und das Erleben der Selbstwirksamkeit unterstützen.

Stichworte zum Inhalt: Corona-Pandemie - Belastungen für Familien / Kinder / Eltern: Was kann helfen? - Corona: eine Zeitenwende ? - Aspekte zum Impfen - Selbstheilungs-Kräfte - Belastendes & Entlastendes - Salutogenese - Medikamente - Licht und Immunsystem - Camus / Sisyphos - Saint-Exupéry - Kunst kann Leben verlängern - Post-Covid-Syndrom - Selbsthilfegruppe

Aufbau: Begrüßung und Einleitung Tatjana Ramazani / Vortrag: Dr. med. Wolfgang Streit, FA für Allgemeinmedizin mit therapeutischen Beispielen / Interview: home-schooling u.a. / Literaturhinweise.

Bezahlmöglichkeiten: Bei Vimeo registrieren Sie sich, gehen auf "Ausleihen" und können dann zwischen PayPal oder Kreditkarte wählen. Wird die Länderangabe erfragt, finden Sie „Deutschland“ unter G (Germany) nach Georgien! Los geht’s - der Hauptteil ist jetzt freigeschaltet. Bevorzugen Sie eine (Sofort-)Überweisung oder möchten Sie eine Einzugsermächtigung erteilen? Dann schicken Sie bitte für weitere Informationen eine eMail an erziehungs-begleitung@posteo.de. Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie Ihren Freischalte-Code.

Anschließend ist das Video für Sie sechs Monate lang beliebig abrufbar! Wir freuen uns, wenn Sie den Link an Interessierte weiterleiten.

Vortrag auf Vimeo jetzt anschauen